Wer kocht, schießt nicht

Thomas Müller Kabarett

Wer kocht, schießt nicht

Eine Kochsatire von Michael Herl

Mit Thomas Müller
Regie: Gerd Schlesselmann

"Wer kocht, schießt nicht" ist ein Muss für Gourmets und für Gourmands, für Hobby- und Profiköche, für Feinkostler, Metzger und Vegetarier. Eine gnadenlose Abrechnung mit allem, was mit Fast Food und Kochen ohne Zeit und Muse zu tun hat; gleichzeitig eine sensibel-sarkastische Beschreibung des Wahns um Kochen, Essen, Trinken, Denken und Handeln in modernen Zeiten. Dr. Kögels Fazit: Man kann's auch übertreiben. Kommen Sie auf den Geschmack und probieren Sie Dr. Kögels Kostproben!

Nach über 150 Vorstellungen im Theater Wechselbad in Dresden nun auf Gastspiel!

Zurück